Griffe & Lenker Center

SQ-Lab Griffe

Fahrrad Ergo Griffe
Ergogriffe sind ergonomisch geformte Fahrradgriffe, die die Gelenke schonen, und so den Spaß am Radfahren erhalten. Ursprünglich wurden die Ergogriffe für den Radsportbereich entwickelt. Ergogriffe sind das Ergebnis der Zusammenarbeit von Fahrradherstellern mit Sportmedizinern, um die Leiden der Radfahrer zu lindern oder erst gar nicht aufkommen zu lassen. Die modernen Ergogriffe korrigieren die Fehlstellung des Handgelenks und entlasten die Nerven der Hand. Aber nicht nur die Hände leiden, wenn die Form der Griffe nicht stimmt, sondern es bilden sich auch Verspannungen im Hals- und Nackenbereich, die sehr schmerzhaft sein können. Bei speziellen Messungen wurde herausgefunden, dass beim Radfahren der Druck auf die Hand an der Außenfläche am größten ist. Besonders der Ulnarnerv steht unter sehr hoher Belastung. Diese Tatsache erklärt, warum die Finger, die dieser Nerv versorgt, taub werden. Mithilfe der Ergogriffe lassen sich diese Schäden vermeiden oder lindern. Die Ergogriffe sind aus diesem Grund breiter als normale Griffe, um die Druckfläche zu verkleinern. Es wurde innen eine harte Gummimischung für einen besseren Halt am Lenker und außen eine weiche Gummimischung für mehr Komfort und festen Griff verwendet. Es gibt auch spezielle Ergogriffe mit Geleinlage für den Trekkingbereich. Ist ein Radfahrer oft und lange mit dem Fahrrad unterwegs, so sollten unbedingt Ergogriffe montiert werden. Sie sind einfach angenehmer und dazu gesund. Natürlich gibt es die Ergogriffe auch mit Hörnchen oder mit Lenkerstopper für die nachträgliche Montage von Barends. Verschiedene Materialien und Techniken werden bei der Herstellung der Ergogriffe angewendet. Wer gerne und viel Fahrrad fährt, sollte sich unbedingt auch ohne Profisportambitionen Ergogriffe gönnen. Die Probleme mit den eingeschlafenen Händen erledigen sich dann wie von selbst. Das Gleiche gilt auch für die durch falsche Griffe ausgelösten Nacken- und Rückenschmerzen. Im Onlineshop sind die Ergogriffe am günstigsten.

 

SQ-Lab Lenker & Vorbau

Sportmediziner empfehlen eine stärkere Biegung des Lenkers nach hinten, um einen geraden Übergang vom Unterarm zur Hand zu erreichen.

Durch die 16°-Biegung wird das Handgelenk weniger überstreckt, der Karpaltunnel wird nicht mehr eingeengt und somit verbessert sich die Versorgung der Hand. Die Gefahr von eingeschlafenen und tauben Fingern wird minimiert. Insbesondere Beschwerden in Zeige-, Mittelfinger und Daumen werden verbessert.

 

Verschiedene Hersteller von Griffen und Lenker

Ergonomie macht schneller

Einer der besten Mountainbiker der Welt, Wolfram Kurschat, setzt auf Ergon. Der als Perfektionist bekannte Kurschat schöpft jedes Optimierungs-Potenzial voll aus und genau da kommt Ergonomie ins Spiel. Denn Ergon Produkte sind perfekt auf die Bedürfnisse von Radfahrern zugeschnitten.

Sie sparen Kraft, Zeit und sichern damit Platzierungen. So gewann Wolfram Kurschat nach 1999 und 2007 auch 2009 die Deutsche Meisterschaft. In engem Kontakt mit Ergon bringt Kurschat seine Erfahrungen aus den härtesten Rennen der Welt in die Entwicklung mit ein.

Hersteller:
BBB, Ergon, Profile Desing, Ritchey, FSA u.s.w. Schauen Sie bei uns rein, wir zeigen Ihnen auf Sie abgestimmte Lösung.